Mitgliedschaft
Judo.
Teilnahme andere
Sportarten.

Mitglied werden












* Pflichtfelder




Mitglied werden












* Pflichtfelder





17/11/2021 / News

Wir bitten um Beachtung, ab Montag, den 22. Nov. 2021 neue Corona-Regeln zu unseren Trainingszeiten

Liebe Eltern unserer minderjährigen Mitglieder,

liebe erwachsenen Mitglieder,

wegen der rasant steigenden Corona-Erkrankungen sowie den Vorgaben der Stadt (PM von heute 17.11.2021) müssen wir ab Montag, den 22. November 2021 leider wieder schärfere Maßnahmen in unseren Trainingseinheiten aller Altersklassen einführen. Auch wenn es nervt, bitten wir trotzdem um Ihr Verständnis. Unsere Sorge ist, dass die rasant steigenden Corona-Erkrankungen in Kürze wieder dazu führen könnten, dass insbesondere unser Judo-Sport mit Körperkontakt wieder untersagt werden könnte.

Um diesem Horror-Szenario irgendwie vorzubeugen und natürlich zum Schutze Ihrer Kinder und Ihren Familien sowie zu Schutz unserer Trainer und deren Familien müssen wir ab Montag, den 22. November 2021 folgende Regeln zwingend umsetzen:

  • Entgegen der Mitteilungen über die WhatsApp-Gruppen gilt für alle erwachsenen Mitglieder sowie alle erwachsenen Zuschauer, hier insbesondere die Eltern unserer Judo-Kinder ab Montag, den 22. November 2021 die 2G-Regel sowie Mund-Nasenschutz und Mindestabstand von 2,00 m !!! D.h. die 2G- plus Regel mit zusätzlichem Corona-Test entfällt ! Jedoch müssen alle zuschauenden Eltern ab nächster Woche (22.11.) den Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung bzw. vollständige Genesung incl. Personal-Ausweis unaufgefordert bei Trainer vorzeigen. Um die Kontrolle der Impfnachweise incl. der Personalausweise nicht unnötig in die Länge zu ziehen – denn diese Zeit geht den Kindern am Sport treiben verloren-, halten Sie bitte den Nachweis über die vollständige Impfung bzw. Genesung zur Einsicht bereit. Vielen Dank.
  • Für ungeimpfte Erwachsene ist der Zutritt zu unseren Trainings-Einheiten nicht erlaubt.  Aber wir möchten alle Ungeimpften auffordern und inständig darum bitten, „lassen Sie sich bitte, bitte sofort impfen“! Seien Sie bitte solidarisch mit anderen Menschen, hier insbesondere mit unseren Kindern, denn wir alle wollen so schnell wie möglich unsere Freiheit zurück. Danke.

Sollten Sie noch Beratungsbedarf zu einer Impfung haben oder nirgendwo einen freien Termin zur Impfung bekommen, dann können Sie uns gerne ansprechen. Wir verfügen in unserem Verein über ein gutes Netzwerk und können Sie an einen Facharzt vermitteln bzw. Ihnen einen schnellstmöglichen Impftermin -auch zur Booster-Impfung- besorgen.

Dann hätten wir noch eine Bitte an alle Eltern unserer Judo-Kinder:   Kinder mit Symptomen wie Husten und Schnupfen gehören nicht auf die Judomatte. Bleiben Sie in einem solchen Fall bitte zur Vorsicht mit Ihrem Kind zu Hause. Vielen Dank.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit unter 0228-462430 oder 0172-200 1515 zur Verfügung.

Bleiben Sie alle gesund.

Ihr Rainer Wolff

1.Vorsitzender

Schreib uns
Folge uns